:news     :band    :stage     :fotos     :kontakt     :gästebuch     :specials      :shop      :links
 

...special...

wie alles begann...

Hurricane Festival 1997 in Scheeßel Boris (Stimme), Markus (Gitarre) und Jens (Drums) arbeiteten auf dem Festival zusammen als Backliner, wo am Samstag Abend Rammstein als Headliner spielten. Die drei Jungs von Feuerengel hatten den ganzen Tag die Bands auf der Hauptbühne betreut und zum Auftritt von Rammstein bereits ihren wohlverdienten Feierabend gemacht. Aus diesem Grund blieben sie einfach die ganze Show über auf der Bühne sitzen, um sich den Auftritt von Rammstein aus nächster Nähe anzusehen. Nach der Show stand für die drei fest: „Wir machen eine Rammstein-Coverband!“.

Die Hälfte der Band war somit schon vorhanden. Markus fragte damals Thommy (der zu diesem Zeitpunkt mit ihm in einer anderen Band spielte), ob er nicht Lust hätte bei Feuerengel Keyboard zu spielen. Nachdem Thommy zugesagt hatte, wurde Kalle als zweiter Gitarrist angeheuert. Boris hat dann noch Holger gefragt, ob er nicht Bass spielen möchte. (Die beiden hatten vorher in verschiedenen Bands zusammen gespielt, allerdings war Holger in den vorherigen Projekten Gitarrist und Boris Schlagzeuger)
Nachdem die Besetzung feststand und man einen Proberaum gefunden hatte, ging es los mit den Proben.
Das erste Stück war damals „Bett in Flammen“. Als dann nach ein paar Monaten ein kurzes Programm zusammengestellt war, wollte man natürlich wissen, wie die Sache ankommt. Doch Rammstein ohne Show? Das ging natürlich nicht. Also musste ein Pyrotechniker her, der überhaupt eine Show machen konnte und durfte!
Boris fragte seinen besten Freund Florian, der sich schon immer für so etwas interessierte. Florian war von der Sache sofort begeistert und sagte zu. Kurz darauf machte er schließlich seinen Pyroschein und wurde somit der offizielle Pyrotechniker von Feuerengel.
Ein Auftrittsort wurde genauso schnell gefunden. Man entschied sich für das Jugendzentrum in Tostedt. Ab nun wurde viel geprobt und überlegt, wie und was man bei dem 1. Auftritt im Tostedter JUZ an Pyrotechnik auffahren wollte. Nachdem alles überlegt war und man eine PA und eine Lichtanlage organisiert hatte, konnte es losgehen...



 

09.04.98 JUZ Tostedt
03.08.98 Logo Hamburg
24.08.98 Berlin Rammstein-Party
28.08.98 Halford Berlin
29.08.98 Markneukirchen
17.10.98 Fiasko Kassel
05.02.99 Tivoli Bremen
12.05.99 Wallsbüll Open Air
06.05.00 Podium Hardenberg
02.10.00 Lucifer Langendorf
18.11.00 Podium Hardenberg
16.06.01 Jüterbog
01.09.01 Podium Hardenberg
08.09.01 Salzwedel

Bandfotos 1997
Bandfotos 1998
Bandfotos 2000

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >>